Veranstaltungen: Studieninfotag und Lange Nacht der Wissenschaften am 25. Mai

13.05.2019 -  

Den Studiengang Cultural Engineering erwartet ein Tag voller Highlights: Am 25.5.2019 veranstaltet die Otto-von-Guericke Universität den alljährlichen Studieninfotag "campusdateLIVE", bei dem natürlich auch der CE-Studiengang vertreten sein wird. Im Anschluss findet ab 18:00 Uhr die Lange Nacht der Wissenschaften statt, bei der sich das Kustodie-Projekt erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentieren wird. Die Termine im Überblick:

Samstag, 25.5.2019: Studieninfotag "campusdateLIVE"

Samstag, 25.5.2019: Lange Nacht der Wissenschaften (18:00 - 00:00 Uhr)

Die Programmpunkte am 25.5.2019 im Einzelnen:

Cultural Engineering - Vorstellung des Studiengangs (Dr. Nora Pleßke)

14:00 - 18:00 Uhr, Zelt der Humanwissenschaften (Außenbereich)

Der CE-Studiengang stellt sich vor: Studiengangsberaterin Dr. Nora Pleße und CE-Studierende sind im Zelt der Humanwissenschaftlichen Fakultät vor Ort und beantworten Interessierten alle Fragen rund um das CE-Studium. Der Studiengang hat einen kulturwissenschaftlichen Schwerpunkt und widmet sich komplexen Fragestellungen von Globalisierung, Interkulturalität und Massenmedien. Die erworbenen Kompetenzen ermöglichen die wissensbasierte Gestaltung von kulturellen Systemen und eröffnet berufliche Perspektiven im Kultur- und Eventmanagement.

Objektkabinett - Die Universität in Exponaten (Anneke Niemann)

14:00 - 18:00 Uhr, Mensa UniCampus (G27, 1. OG)

Wir blicken zurück auf 25 ereignisreiche Jahre der OVGU! Im Zuge des Kustodie-Projekts präsentieren Studierende des Studiengangs Cultural Engineering eine Auswahl von 25 Objekten zur Geschichte der Universität. Von A wie Amtskette bis Z wie Zuchtkristalle gibt es viel Spannendes zu entdecken.

Vom Objekt zum Projekt - Kustodie der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (Anneke Niemann)

15:00 - 15:30 Uhr sowie 17:00 - 17:30 Uhr, Mensa UniCampus (G27, 1. OG)

Wir laden zu einer Führung durch die Ausstellung des Teilprojektes "Objektbiographien - 25 Jahre OVGU" ein. Bei dieser geht es nicht nur um die Objekte selbst, es wird auch ein Einblick in unsere Arbeitsweisen und das Kustodie-Projekt gegeben. Studieninteressierte können hier erfahren, welche vielseitigen Möglichkeiten der Studiengang Cultural Engineering bietet.

"Mudblood, and proud of it!" - Constructing Race in the World of Harry Potter (Carsten Kullmann, M.A.)

16:00 - 16:30 Uhr, Workshopzelt (Außenbereich)

In this workshop, we will look at the construction of 'race' in J.K. Rowling's Harry Potter series. We will examine how 'race' is culturally constructed and how this construction mirrors sociological processes in our own world. The interdisciplinary and bilingual B.A. programme Cultural Engineering offers courses in a range of study fields, enabling students to engage with central contemporary social issues, such as questions of race and identity, from a variety of perspectives.

Kreativwerkstatt Objektbiographien

14:00 - 00:00 Uhr, Mensa UniCampus (G27, 1. OG)

In unserer Kreativwerkstatt heißt es Spaß haben und selber machen! Mit Anleitungen und Unterstützung wird eine eigene Amtskette gebastelt oder ein Versuch im kreativen Schreiben gewagt. Die Kreativwerkstatt ist genau wie die Ausstellung "Objektbiographien - 25 Jahre OVGU" den ganzen Abend über offen.

Die Kustodie der Otto-von-Guericke Universität - 25 Jahre Otto-von-Guericke Universität Magdeburg in Objekten

21:30 - 22:45 Uhr, Mensa UniCampus (G27, 1. OG)

Es gibt eine Führung durch die Ausstellung des Projektes "Objektbiographien - 25 Jahre OVGU" mit einem Einblick in unsere Arbeitsweise. Außerdem gibt es einen kleinen Workshop: Was ist eine Objektbiographie? Wie beginne ich diese? Worauf muss ich achten? Und wofür kann sie genutzt werden?

Zur Geisterstunde durch die Kustodie-Ausstellung - Mitternachtsführung durch 25 Jahre Universität Magdeburg

23:30 - 00:00 Uhr, Mensa UniCampus (G27, 1. OG)

Pünktlich um Mitternacht gibt es eine spannende Führung durch unsere Ausstellung des Teilprojektes "Objektbiographien - 25 Jahre Universität Magdeburg". Mit Spezialeffekten und vielen verblüffenden Informationen zu den Objekten.

Letzte Änderung: 29.05.2019 - Ansprechpartner: MA Carsten Kullmann