Fahrplan ins Ausland

04.01.2021 -  

Der Studienablaufplan sieht für das fünfte Semester einen Aufenthalt an einer Universität im Ausland vor. Für die Organisation eines Auslandsstudiums hilft das International Office der OVGU, die richtigen Ziele zu finden. Neben Freemover-Organisation, die durch PROMOS-Stipendien gefördert werden können, bietet die OVGU Studienplätze innerhalb des ERASMUS- und WELTWEIT-Programms an, auf die sich Studierende bewerben können. Hier gilt es, die jeweiligen Bewerbungszeiträume genau im Blick zu behalten, um keine Frist zu versäumen. Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Eckdaten für Ihren Auslandsaufenthalt im Wintersemester 2021/2022 oder im Sommersemester 2022 zusammengestellt. Neben der selbstständigen Organisation sollte die Planung eines Auslandsaufenthalts in enger Abstimmung mit der Studiengangsberatung vorgenommen werden. Beachten Sie für eine Bewerbung bitte auch unsere Hinweise zum Auslandsstudium. Studierende, die planen, ihr Auslandssemester in Großbritannien zu absolvieren, beachten bitte, dass Großbritannien im Zuge des Brexits aus dem Erausmus-Förderprogramm ausgestiegen ist. Studierende, die länger als sechs Monate im Land bleiben möchten, müssen zudem ein Visum beantragen. Ab dem 1. Oktober 2021 ist darüber hinaus der deutsche Personalausweis unabhängig von der Aufenthaltsdauer für die Einreise nicht mehr ausreichend, sondern Sie müssen einen Reisepass vorweisen. Aktuelle Informationen zu den Folgen des Brexits für Studierende im internationalen Austausch finden Sie auf der Seite des DAAD.

ERASMUS-Programm

  • Bewerbungsbeginn: 1.1.2021
  • Bewerbungsende: 1.2.2021

WELTWEIT-Programm

  • Bewerbungsbeginn: 1.11.2021
  • Bewerbungsende: 1.12.2021

PROMOS-Stipendien

  • Bewerbungsbeginn: 20.12.2020
  • Bewerbungsende: 31.1.2021

Timeline Ausland 

Letzte Änderung: 04.01.2021 - Ansprechpartner: Carsten Kullmann, M.A.