11. Juni: Kustodie-Projekt bei der Langen Nacht der Wissenschaft

07.06.2022 -  

Im Rahmen der diesjährigen Langen Nacht der Wissenschaft am 11. Juni 2022 lädt die Kustodie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg lädt ganz herzlich zu den Object Lessons: Sammlungsforschung an der Kustodie der OVGU ein. Zusammen mit Studierenden verschiedener Fachrichtungen stellt die Kustodie ihre Lehr- und Forschungsformate anhand von Objekten aus der Ingenieurpädagogischen Sammlung mit einem Crossover zur Medizintechnik vor. Mit drei Veranstaltungen wird ein abwechslungsreiches Programm für das Publikum der Langen Nacht der Wissenschaft geboten. Die nachfolgenden Object Lessons werden am 11. Juni 2022 in der Zeit von 18:00 bis 24:00 Uhr auf dem Forschungscampus STIMULATE, Speicher B, Wissenschaftshafen (Otto-Hahn-Str. 2, 39106 Magdeburg) stattfinden:

STIMULATE, Konferenzraum Obergeschoss, 18:00 bis 20:00 Uhr

Object Lesson: Sind die MINT-Fächer männlich? Und wenn, warum? Fragen an und um technische Lehrmedien

STIMULATE, Foyer Obergeschoss, 20:00 bis 22:00 Uhr

Object Display: Wie lassen sich technische Dinge ausstellen, ohne dabei die Technik zu verbergen?

STIMULATE, Konferenzraum Obergeschoss, 22:00 bis 24:00 Uhr

Object Lesson: Modelle und ihre Befragbarkeit. Grundsätzliche Überlegungen auf dem Weg zu einer Theorie von Modellen

Genauere Programminformationen zu den Object Lessons sind auf der Webseite der LNDW zu finden. Weitere Informationen zur Arbeit der Kustodie Sie auf der Webseite.

Letzte Änderung: 07.06.2022 - Ansprechpartner: Carsten Kullmann, M.A.