8. bis 19. August: Europäische Kinderstadt Ottopia

14.06.2022 -  

In Ottopia, der Europäischen Kinderstadt Magdeburg, können Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren vom 8. bis 19. August 2022 eine Stadt ganz nach ihren eigenen Ideen und Vorstellungen entwickeln, verwalten und gestalten und so spielerisch Demokratie erleben. Gleichzeitig können sie in mehr als 40 Berufen kreativ werden, sich frei entfalten und neue Talente entdecken. Um das pädagogische Großprojekt, das seit 2010 alle zwei Jahre in Magdeburg stattfindet, realisieren zu können, benötigt die Europäische Jugendbildungsstätte Magdeburg noch etwa 30 Freiwillige, die beim Auf- und Abbau sowie die Kinder beim Spielgeschehen unterstützen. Besonders für Studierende ist dies eine wunderbare Gelegenheit, um berufliche Erfahrungen zu sammeln, internationale Kontakte zu knüpfen, sich sozial und kulturell zu engagieren und einen Perspektivwechsel zu wagen.

Das erwartet Sie:

  • ein buntes Team aus ca. 120 nationalen und internationalen Betreuer:innen
  • eine Aufwandsentschädigung
  • eine Teilnahmebescheinigung
  • bei Interesse ein Praktikumsplatz
  • Vollverpflegung, Unterkunft und Abendprogramm für alle Betreuer:innen

Das sollten Sie mitbringen:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern sowie Lust, sie in ihren Talenten und ihrer Autonomie zu fördern
  • Begeisterung für neue, ungewöhnliche Wege
  • gern, aber nicht zwingend pädagogische Vorerfahrungen oder handwerkliches Geschick
  • Motivation, Teil eines pädagogischen Großprojekts zu werden

Weitere Infos zur Kinderstadt Ottopia und die Anmeldung für Freiwillige gibt es auf der Webseite der Europäischen Jugendbildungsstätte Magdeburg.

Letzte Änderung: 13.06.2022 - Ansprechpartner: Carsten Kullmann, M.A.