Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Veranstaltungen, dem Lehrstuhl, studienrelevanten Inhalten sowie Hinweise auf universitäre Ereignisse. Ältere Meldungen finden Sie im News-Archiv.


Projektausschreibung: 20-20 für 2025

05.02.2020 -

Magdeburg steht im Finale des Wettbewerbs um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025. Die Entscheidung wird im Herbst 2020 erwartet. Auf dem Weg dahin unterstützt das Bewerbungsbüro Magdeburg 2025 mit dem Motto "20-20 für 2025" im Jahr 2020 zwanzig kreative Aktionen mit jeweils 250,00 €. Als Beispiele für kreative Aktionen nennt die Ausschreibung beispielhaft Sprühkreideaktion, Theater, Musik, Karaoke, Pantomime, White Dinner, Pasta-Party, Tag der Nachbarn oder Urban Gardening, es gibt darüber hinaus aber keinerlei inhaltliche Einschränkungen. Interessierte können sich allein, mit anderen oder im Verein sowie mit mehreren Ideen bewerben. Alle eingegangenen Projekte, die im öffentlichen Raum stattfinden und die ethischen Normen der Menschenwürde und Toleranz wahren, erhalten eine Losnummer. Am 3. März 2020 um 18.30 Uhr werden im Kubus 2025 diejenigen Projekte ausgelost, die eine Unterstützung erhalten. Bewerbungsschluss für "20-20 für 2025" ist der 21. Februar 2020. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung oder auf der Website von MD2025.

mehr ...

Deutsch-russisches Begegnungszentrum: Freiwilligendienst in St. Petersburg

04.02.2020 -

Das JugendSozialwerk Nordhausen e.V. führt in Zusammenarbeit mit dem deutsch-reussischen Begegnungsforum (drb) in St. Petersburg im Rahmen der "Humanitären Geste" des Auswärtigen Amtes ein Projekt zur Leningrader Blockade durch. Freiwillige sind eingeladen, in St. Petersburg das Projekt zu unterstützen und dabei mit Zeitzeug*innen in Kontakt zu kommen. Im Rahmen eines Frewilligendienstes können Interessierte auch Kurse für Russisch besuchen und die Geschichte der Leningrader Blockade aufarbeiten. Ziel des Projektes ist es, Generationen zu verbinden und einen Dialog zwischen jungen Menschen aus Deutschland und Überlebenden der Blockade zu ermöglichen. Der Freiwilligendienst soll den Studierenden aus Deutschland einen Einblick in die Geschichte und russische Kultur verschaffen und sie gleichzeitig an der sozialen Arbeit mit Senioren/-innen teilhaben lassen. Die Teilnahme wird vom JugendSozialwerk finanziell unterstützt. Interessierte sind aufgerufen, sich über die Website des drb zu bewerben, nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

mehr ...

Studentische Hilfskraft im Akademischen Auslandsamt gesucht

01.02.2020 -

Das Akademische Auslandsamt der OVGU sucht zum Sommersemester 2020 eine studentische Hilfskraft für die Unterstützung internationaler Studierender bei der Wohnraumsuche. Die Stelle ist bis zum 30. April 2020 befristet, der Arbeitsumfang beträgt acht Stunden pro Woche. Interessierte Studierende müssen folgende Einstellungsvoraussetzungen erfüllen:

  • mind. zwei Semester Studium abschlossen
  • gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • hohe Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Interesse an Betreuungsarbeit und interkulturelle Aufgeschlossenheit

Bei Interesse, senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Leistungsnachweise, Sprachnach-weise, Immatrikulationsbescheinigung) bis zum 2. Februar 2020 an Herrn Jens Wesche (jens.wesche@studentenwerk-magdeburg.de). Die Bewerbungsgespräche werden am 5. Februar 2020 stattfinden, Berwerber*innen sind aufgefordert, bei der Bewerbung ihre Verfügbarkeit an diesem Tag anzugeben. Näheres entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

mehr ...

Ausstellung „Visionen für eine nachhaltige Kulturhauptstadt Magdeburg 2025“

22.01.2020 -

Armut beenden, Ernährung sichern, Bildung für alle sowie ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum – das sind nur einige der insgesamt 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die die Europäische Union im Jahr 2016 formuliert hat. Aber was haben diese Forderungen mit der Bewerbung Magdeburgs als Kulturhauptstadt 2025 zu tun? Die enge Verbindung der beiden Themen und daraus resultierende Potenziale zeigen 27 Masterstudierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in einer Ausstellung, die seit Dienstag, den 21. Januar 2020, im Kubus 2025 zu sehen ist. Abgeleitet von den Einzelzielen der EU präsentieren die Studierenden aus den Ingenieurswissenschaften, der Informatik, der Wirtschaftswissenschaft, der Umweltpsychologie und der Friedens- und Konfliktforschung konkrete Projektideen für eine nachhaltige Stadtentwicklung und neue Urbanität in der Landeshauptstadt. Sie beschreiben, wie die Stadt Magdeburg in die Bewerbung als Kulturhauptstadt Lösungsansätze für die Senkung von Treibhausgasemissionen bzw. die Erhöhung der Energieeffizienz einbringen könnte. Die Ausstellung, die im Rahmen des interdisziplinären Projektseminars Nachhaltigkeit entstand, läuft bis Mitte Februar und kann immer donnerstags in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr im Kubus 2025 (Fürstenwallstraße 11, 39104 Magdeburg) besucht werden.

mehr ...

Ausschreibung: Go East Stipendium für St. Petersburg

20.01.2020 -

Der Studiengang European Studies der Fakultät für Humanwissenschaften schreibt für das Wintersemester 2020/21 zwei Go East Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) zum Studium an der Staatlichen Universität St. Petersburg aus. Es können Kurse an den Fakultäten für Internationale Beziehungen, für Sozialwissenschaften, für Politikwissenschaften und der benachbarten Fakultät für Wirtschaftswissenschaften belegt werden. Das Stipendium beeinhaltet folgende Konditionen:

  • Stipendium voraussichtlich 300,00 € pro Monat
  • Reisekostenpauschale 425,00 €
  • Zuschuss zu einem zusätzlichen Sprachkurs 500,00 €
  • Zeitraum: 1. September 2020 bis 31. Januar 2021

Bewerben können sich auch interessierte Studierende des Cultural Engineering Studiengangs, die Russischkenntnisse auf dem Niveau A1 (GER) vorweisen, oder die Bereitschaft haben, dieses Niveau vor der Abreise mit einem Russischkurs zu erreichen. Bewerbungen mit aussagekräftigem kurzen Motivationsschreiben, Lebenslauf, Emailadresse und Telefonnummer sind bis zum 7. Februar 2020 an Dr. Tatjana Samostyan zu richten. Bei erfolgreicher Bewerbung ist die Teilnahme am Seminar „Interkulturelles Training Osteuropa“ im Sommersemester 2020 obligarotisch. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

mehr ...

zurück 1 | 2 | 3 | [4] | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 25.03.2020 - Ansprechpartner: MA Carsten Kullmann