Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Veranstaltungen, studienrelevanten Inhalten sowie Hinweise auf universitäre Ereignisse. Ältere Meldungen finden Sie im News-Archiv. Um auf dem neusten Stand zu bleiben, können Sie unseren RSS-Feed abonnieren. Achten Sie bitte auf die Nutzung eines RSS-fähigen Browsers oder installieren Sie ein entsprechendes Plug-In.


Kustodie-Projekt: Volksstimme-Interview mit Marlene Adam

18.02.2021 -

Die Volksstimme stellt jede Woche Menschen aus der Studierendenstadt Magdeburg in einem Kurzinterview vor. Vergangene Woche hat die Zeitung mit Marlene Adam, CE-Studentin im 7. Semester, über den Studiengang Cultural Engineering, das Kustodie-Projekt und die Potenziale der Stadt Magdeburg gesprochen. Das gesamte Interview finden Sie hier.

mehr ...

"United We Stand"-Projekt der Europäischen Akademie Berlin

14.01.2021 -

Als Wissensvermittler will die Europäische Akademie Berlin (EAB) Politik erklären und europapolitische Zusammenhänge vermitteln. Indem sie die Kritikfähigkeit der Einzelnen stärkt, leistet sie so einen Beitrag für eine lebendige Zivilgesellschaft in Deutschland und Europa. "United We Stand" ist ein internationales Projekt der EAB in ZUsammenarbeit mit anderen Institutionen, in dem EU-Bürger*innen in einen generationsübergreifenden Dialog und transnationale Diskussionen einbezogen werden. Teilnehme sind anlässlich des 30. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer über die Art und Weise zu diskutieren, wie damals die atemberaubenden Ereignisse der Jahre 1989/1990 wahrgenommen wurden - und wie wir sie aus heutiger Sicht bewerten. Was haben wir gefühlt, als die Berliner Mauer fiel? War es Freude, Angst, Unsicherheit? Was haben wir erwartet, als die sozialistischen Regime zurücktraten? Wurden diese Erwartungen erfüllt? Die Teilnehmenden werden diese Fragen nicht nur in ihren jeweiligen nationalen Gemeinschaften diskutieren, sondern können auch an internationalen Veranstaltungen teilnehmen, die von den Partnerorganisationen organisiert werden und sich mit konkreten Fragen unserer gemeinsamen europäischen Erinnerung befassen. Interessierte müssen mindestens 18 Jahre alt sein und Englisch auf Diskussionsniveau beherrschen, Bewerbungsschluss ist der 17. Januar 2021. Weitere Informationen sowie die Bewerbungsmodalitäten entnehmen Sie bitte der Webseite des Projekts.

mehr ...

Kulturförderung "hochdrei" für MakerThek Börde

28.12.2020 -

Öffentliche Bibliotheken des 21. Jahrhunderts sind mehr als Orte des Lesens und der Ausleihe von Büchern. In den Stadtgesellschaften der Gegenwart sind sie längst zu zentralen Räumen geworden, in denen herkunfts- und interessenübergreifend Begegnung stattfindet. Mit ihrem Programm "hochdrei – Stadtbibliotheken verändern" will die Kulturstiftung des Bundes die Stadtbibliotheken in ihrer Rolle als kooperationsfreudige und teilhabeorientierte Kulturorte stärken. Das Programm will Raum schaffen für unkonventionelle Ideen und kreative Formate, die es den Stadtbibliotheken auf Dauer ermöglichen, sich als offene Orte der Begegnung zu etablieren. Die Kulturstiftung des Bundes fördert das Programm in den Jahren 2018–2022 mit 5,6 Mio. Euro. Eines dieser Projekte ist die MakerThek Börde der Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben, in dem CE-Studierende federführend mitwirken und u.a. ein wirtschaftlich tragfähiges Betriebskonzept entwickeln, das die langfristige Fortführung ermöglichen soll. Die Projektbeschreibung auf der Seite der Kulturstiftung des Bundes finden Sie hier, weitere Informationen rund um das Projekt und die Einbindung in den Studiengang Cultural Engineering hier.

mehr ...

in:takt-Projekt: Leerräume sinnvoll füllen

21.12.2020 -

Mit der studentischen Initiative in:takt soll Leben in leerstehende Räume in Magdeburgs Innenstadt einziehen. Nachdem das Team vom Breiten Weg 68 in die Goldschmiedebrücke 17 zog, stand nun auch diese Location auf der Kippe. Der Grund: Das neue Wirtschaftsdezernat der Stadt Magdeburg sah keine weitere Förderung für das Projekt vor. Mit einem Stadtratsbeschluss konnte die Finanzierung nun für ein weiteres Jahr gesichert werden. Aufatmen im Team. Wie sie diese Chance nun nutzen wollen und auf welche Aktionen sich die Bürgerinnen und Bürger freuen dürfen, darüber hat Saskia Fischer vom MKM mit den im Projekt engagierten CE-Studentinnen Undine Zeisberg und Theresa Münzenberger gesprochen. Das Interview gibt es hier auf der OVGU-Seite zu lesen.

mehr ...

Podcast: Auf 'ne Mate mit Daniel Korenev

14.12.2020 -

Im Podcast "Auf 'ne Mate" sprechen Studierende der Universität Magdeburg über ihren Weg an die OVGU, ihr Leben auf dem Campus und in der Stadt Magdeburg. Nantje Bischoff, Moderatorin bei Guericke FM und selbst European Studies-Studentin, spricht mit Bachelor- und Masterstudierenden im Podcast und erhält interessante Einblicke in die unterschiedlichen Wege, die an die Uni führen. Auch Daniel Korenev, CE-Student im ersten Jahrgang des neu aufgelegten Programms, war schon zu Gast und hat Einblicke in den Alltag eines Cultural Engineers gegeben. Im Podcast spricht er über die Heraus- und Anforderungen des Studiengangs, die Chancen, die sich durch das interdisziplinäre Programm ergeben und seinen persönlichen Interessensschwerpunkt im Eventmanagement. Die gesamte Folge zum Nachhören gibt es hier.

mehr ...

zurück 2 | 3 | 4 | 5 | [6] | 7 vor

Letzte Änderung: 17.08.2022 - Ansprechpartner: MA Carsten Kullmann